Hans Peter Stecher

DSCI0010Kontakt:
Wieningerstraße 4,4020 Linz,
Tel: 0664/8733771, e-mail: hp.stecher@gmx.at

Geboren 7.5.1943 in Hollenstein/Ybbs, NÖ. Seit 1960 in Linz, verheiratet, Beamter im Ruhestand.

Techniken: Federzeichnung und Radierung

Schulbildung: Grundschule, Gymnasium für Berufstätige, Jus-Studium an der Kepler-Universität in Linz.

Künstlerische Ausbildung: Autodidakt, Besuch von Kursen, Selbststudium.

Vorbilder: Dürer, Rembrandt, Kubin, Flora

 

Künstlerische Techniken:

Durch meine „Strich-Punkt“-Technik mit Tusche und Feder versuche ich die Zeichnung dynamisch, dreidimensional, sohin mit Tiefenwirkung zu gestalten. Ich verwende Farbe – Rötel, Wachs- und Ölkreide eher sparsam.

Die Inhalte meiner Zeichnungen reichen von Stillleben, Landschaften, Menschen (Aktzeichnung,Tanzstudien), bis hin zu abstrakten und surrealen Darstellungen.

Einzelne dieser Themen verwirkliche ich auch mit der Technik der Radierung, wobei ich die Zeichnung in die Metallplatte ritze. Die Behandlung der Platte und den Druck führt Mag. Rudi Hörschläger in seinem Atelier in Wallsee, NÖ, durch.

 

Künstlerisches Anliegen:

Mein Anliegen ist die Förderung der Kreativität, die in jedem Menschen steckt, die Auseinandersetzung mit Darstellender Kunst, Lyrik, Prosa, Musik usw. die Vertiefung und Vernetzung dieser Kunstrichtungen.

 

Kulturelle Tätigkeiten:

Ich leite den Linzer Kulturvereines „Kulturkreis Linz-Oed“ seit dem Jahre 1984 und  habe die Leitung des „OÖ. Künstlerbundes“ seit dem Jahre 2000.inne.

Für mein kulturelles Bemühen wurde mir die Kulturmedaille der Stadt Linz und der Titel Konsulent für kulturelle Angelegenheiten durch den Landeshauptmann für OÖ verliehen.

Seit dem Jahre 1984 führe ich regelmäßig Einzelausstellungen durch bzw. beteilige mich an Ausstellungen des OÖ. Künstlerbundes.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kunstkreis.at/hans-peter-stecher/